Kunststoffe und Gummi

Taschen aus LKW- und Werbeplanen sind die weitverbreitetsten Upcycling-Produkte,  aus der Fahrradszene kommen immer wieder Projekte, Schläuche und Reifen weiterzuverwenden. Unvergessen sind auch weiß gestrichene Autoreifen als Blumenkübel…  
Plastik lässt sich ideal bearbeiten. Das Material bringt jede Farbschattierung oder Transparenz, die man sich nur wünschen kann. Es lässt sich schneiden und biegen, schmelzen und kleben. Makromoleküle aus ungesättigten Kohlenwasserstoffen sind unbedenklich bis auf Weichmacher. Der erste vollsynthetische, industriell produzierte Kunststoff Bakelit ist inzwischen „Kult“. 

20110706_7048