Stühle

Diese quasi in ersten Massenproduktionen entstandenen Massivholzstühle prägten meine Kindheit und die Künstler- WGs im Prenzlauer Berg. Klassische Alltagsmodelle, unkompliziert konstruiert aus geringer Holzmenge. Stuhlbeine und Rückenlehne konnten aus Ästen gefertigt werden, Einzelteile konnten auf Vorrat hergestellt und gut gelagert. werden.

Der Windsorstuhl https://en.wikipedia.org/wiki/Windsor_chair geht bis ins 16. Jahrhundert zurück und wurde in Nordamerika pop8ulär, einfarbig gestrichen mit einer Farbe aus Buttermilch, Terpentine und Rinderblut.
Diese Blutassoziation trifft sich mit meinem inneren Blick auf ewig aufgeschlagene Knie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s